top of page

AWARENESS AM SET

Sorglos in die Drehsaison starten - durch Prävention von Diskriminierung und Machtmissbrauch

  • 12 Std.
  • Preis auf Anfrage
  • Beim Kunden

Beschreibung

Awareness will einen Raum schaffen, in dem sich möglichst alle wohlfühlen und gut arbeiten können. Das bedeutet, einen rücksichtsvollen, verantwortungsbewussten Umgang miteinander zu pflegen und die Grenzen aller zu respektieren, sowie solidarisch Diskriminierung und Gewalt entgegenzutreten. Um dieses Ziel zu erreichen, braucht es Präventionsarbeit, Bildungsarbeit, ein Awarenesskonzept mit Code of Conduct und eine zuverlässige und vertrauliche Bearbeitung von Beschwerden. Gerne arbeiten wir ein Awarenesskonzept für Ihr Projekt oder Ihr Unternehmen aus, richten für Sie eine Vertrauensstelle ein und unterstützen Sie bei der Implementierung. Die Auseinandersetzung mit Machtmissbrauch und Diskriminierung ist von enormer Wichtigkeit, da neben den negativen Auswirkungen auf die Betroffenen und die Stimmung im Unternehmen eventuelle Drehunterbrechungen und Image-Schäden nach wie vor ein nicht zu unterschätzendes unternehmerisches Risiko darstellen. Wieso sollten wir uns das antun, wenn es gute Lösungen dafür gibt? Ein Workshop kann so oder so ähnlich aussehen: Modul 1 - Awareness im Unternehmen - Prävention von Diskriminierung und Belästigung - Sensibilisierungsübungen - Fürsorgepflicht - Umgang mit Beschwerden Modul 2 - Awareness am Set - Erstellung eines Awarenesskonzeptes - Code of Conduct & Implementierung - Umgang mit Diskriminierung und Belästigung Jetzt noch vor Drehbeginn buchen 🎬☀️😎


Buchen Sie Ihre Beratung per Mail an:

info@rising-gaze.com


bottom of page